Thomas Galler
The Tenderness of Wolves
26.00 € Add to cart
Subscribe to our Newsletter:
Add to cart 26.00 €

Unter dem Titel «The Tenderness of Wolves» präsentiert Thomas Galler mit der vorliegenden Publikation einen Auszug von vierzig Zeichnungen aus der Werkgruppe der «Prison Drawings», die zwischen 2006 und 2017 entstanden sind.
«Prison Drawings» umfasst sowohl ein konzeptuelles, zeichnerisches Werk als auch eine digitale Sammlung von mehreren Tausend Zeichnungen, die sich der Künstler in den vergangenen zehn Jahren aus dem Internet angeeignet hat. Allen Zeichnungen dieser Sammlung ist gemein, dass sie durch Häftlinge im Laufe ihrer Gefangenschaft oder Verwahrung produziert wurden. Ein grosser Teil stammt aus amerikanischen Gefängnissen und repräsentiert Zeichnungen aus der Mitte des letzten Jahrhunderts bis in die Gegenwart. Von einem Kult um Materialien aus den Händen von Täterinnen und Tätern zeugt ein Markt für «Murder Memorabilia», auch «Murderabilia» genannt, der sich mit dem Aufkommen des Internets etabliert hat und neben Zeichnungen auch Briefe, Haare, Kleidungsstücke und sonstige Gebrauchsgegenstände anbietet und so diese Sammlung überhaupt erst möglich gemacht hat.
Die Sammlung der «Prison Drawings» dient Thomas Galler als Fundus, aus dem er nach verschiedenen Kriterien eine Auswahl an Vorlagen und Bildtypologien bestimmt und diese in eigene Zeichnungen umsetzt. Das zeichnerische Werk der «Prison Drawings» umfasst bis heute gegen zwei­hundert Zeichnungen und versteht sich als Work in Progress.
Appropriation zieht sich wie ein roter Faden durch Sammlung und Zeichnungen, und dies in einer Parallelität, die sich zum einen auf Gallers künstlerische Strategie bezieht und sich andererseits in den Motiven der Vorlagen widerspiegelt. Film, Comics, Fantasy, Literatur, Pornografie und auch die klassischen Genres der Kunst wie Landschaft, Stillleben, Akt und Porträt haben in diesem Zusammenhang einen essenzi­ellen Einfluss auf die Bildproduktion und repräsentieren bei zeitgenössischen wie auch bei historischen Exponenten aus den 1960er- und 1970er-Jahren einen Diskurs mit den Artefakten der Massen­kultur. Andere Positionen hingegen stehen in einem Art-Brut-Kontext beziehungsweise einer Outsider-Art-Tradition und entwickeln aus dem Umstand der Isolation eine krude, poetische Bildsprache.
Mit «The Tenderness of Wolves» stellt Thomas Galler eine Reihe von Fragen, die sich mit der Originalität und Existenz eines künstlerischen Werks an und für sich auseinandersetzen. Man könnte im Zusammenhang der Sammlung und dem daraus resultierenden Werk auch von der doppelten oder parallelen Existenz einer Zeichnung sprechen, die sich in einem anderen Kontext nochmals materialisiert und so die Reproduzierbarkeit, das Verhältnis von Original und Kopie und die damit verbundene Wertigkeit in eine konflikthafte Beziehung bringt.

edition fink 2018 48 pages 25.40 × 35.00 cm ISBN 978-3-03746-221-8

About

Vice Versa is one of the largest and oldest distributions fully dedicated to art books in Germany. Based in Berlin, Vice Versa specializes in architecture, art, design, fashion, film, photography and theory, and seeks to create wide-ranging visibility for its programme. We carry a carefully curated list of publishers, who share our passion for printed matter. We sell books and magazines to consumers, bookshops, museums, libraries and companies in Germany, Austria, and Switzerland and fulfill orders worldwide. We take care of all matters around storage, fulfilment and accounting and rely on a network grown over twenty years. If you have any inquiries please contact us, we are looking forward to hearing from you.

Über uns

Vice Versa ist einer der größten und ältesten Vertriebe für Kunstbücher im deutschsprachigen Raum. Wir sind darauf spezialisiert, Publikationen zu Architektur, Kunst, Design, Mode, Film, Fotografie und Theorie weit reichende Sichtbarkeit zu verschaffen. Wir liefern Verlagsprogramme und Titel von nationalen und internationalen Verlagen an Buchhandlungen, Museen, Galerien, Bibliotheken und Institutionen in Deutschland Österreich und der Schweiz aus. Darüber hinaus kümmern wir uns um Lagerung, Auslieferung und Abrechnung aber auch um Marketing (on- und offline) und unterhalten ein über 20 Jahre gewachsenes Netzwerk in Europa und weltweit.