Various Artists
FINK FORWARD
24.00 € Add to cart
Subscribe to our Newsletter:
Add to cart 24.00 €

FINK FORWARD erscheint als 50. Publikation der edition fink, Zürich.
Mit den vergangenen 50 Publikationen hat sich ein Kreis von rund 250 Personen um die edition fink versammelt: Künstlerinnen, Autoren, Theoretiker, Literatinnen und so weiter. Im Namenindex der Edition stehen sie alle zusammen in einer immer länger werdenden Liste. Dieser Namenindex hat zu der Idee geführt, das Fink-Netzwerk näher zu untersuchen und die 250 Personen um deren eigenen Netzwerklisten zu bitten. 100 Netzwerk-Listen sind zurückgekommen. 3109 Namen bilden jetzt die neue, erweiterte Liste, die im vorderen Teil der Publikation abgedruckt die Vernetzungen der in Projekte der edition fink Involvierten zeigt.
FINK FORWARD ist nach 50 Publikationen als eine Art Rück- und Ausblick zu verstehen und damit auch als Programm. Das Buch versammelt Arbeiten von Künstlern und Autorinnen mit denen die Edition in den vergangenen Jahren zusammengearbeitet hat, zeigt aber auch Namen, die in Zukunft im Programm der Edition auftauchen werden.
Die Beiträge sind persönliche Statements der Autoren, repräsentieren aber auch die Möglichkeiten und die Interessen, die die Edition während der vergangenen Jahre verfolgt hat, denn auch in der vorliegenden Publikation steht die enge Zusammenarbeit mit den Künstlerinnen, den Autoren im Mittelpunkt.

FINK FORWARD ist in diesem Sinne ein Reader, ein ausführliches Lese- und Bilderbuch, ein Verzeichnis von Personen und gleichzeitig das aktuelle Gesamtverzeichnis der Publikationen von 1994 bis 2003.
FINK FORWARD ist auch ein Katalogbuch. Es dokumentiert die Ausstellung FINK FORWARD im Kunsthaus Glarus. Speziell für die Räume des Kunsthauses wurden sieben Künstler eingeladen, neue Arbeiten zu realisieren.
Damit soll zum Ausdruck kommen, dass zwischen der künstlerischen Tätigkeit und der Vermittlung, sei sie in einer Ausstellung oder in einer Publikation ein unmittelbarer Zusammenhang besteht. Ohne die Beschäftigung mit dem konkreten Werk ist eine gestalterische Umsetzung ohne Basis. Ein kuratorischer Ansatz ist deshalb wichtiger Teil der verlegerischen Praxis. Die Ausstellung ist am Schluss des Buches als Katalog im Katalog dokumentiert.

edition fink 2003 softcover 23.50 × 29.50 cm ISBN 978-3-906086-50-7

About

Vice Versa is one of the largest and oldest distributions fully dedicated to art books in Germany. Based in Berlin, Vice Versa specializes in architecture, art, design, fashion, film, photography and theory, and seeks to create wide-ranging visibility for its programme. We carry a carefully curated list of publishers, who share our passion for printed matter. We sell books and magazines to consumers, bookshops, museums, libraries and companies in Germany, Austria, and Switzerland and fulfill orders worldwide. We take care of all matters around storage, fulfilment and accounting and rely on a network grown over twenty years. If you have any inquiries please contact us, we are looking forward to hearing from you.

Über uns

Vice Versa ist einer der größten und ältesten Vertriebe für Kunstbücher im deutschsprachigen Raum. Wir sind darauf spezialisiert, Publikationen zu Architektur, Kunst, Design, Mode, Film, Fotografie und Theorie weit reichende Sichtbarkeit zu verschaffen. Wir liefern Verlagsprogramme und Titel von nationalen und internationalen Verlagen an Buchhandlungen, Museen, Galerien, Bibliotheken und Institutionen in Deutschland Österreich und der Schweiz aus. Darüber hinaus kümmern wir uns um Lagerung, Auslieferung und Abrechnung aber auch um Marketing (on- und offline) und unterhalten ein über 20 Jahre gewachsenes Netzwerk in Europa und weltweit.