Nicolas Vermot-Petit-Outhenin, Petra Elena Köhle
Blue skies becoming almost black - Edition
100.00 € Add to cart
Subscribe to our Newsletter:
Add to cart 100.00 €

Die vorliegende Platte wurde als Teil der Einzelausstellung von Petra Köhle und Nicolas Vermot-Petit-Outhenin «Blue skies becoming almost black.» in der Galerie Annex 14 in Zürich aufgenommen.
Seite A dieser Platte umfasst eine Auf­nahme des Komponisten und Kontra­bassisten Tobias von Glenck und entstand als Improvisation während der Ausstel­lungs­eröffnung. Ausgangspunkt für die Improvisation war eine in der Ausstellung installierte Partitur aus zwölf monochrom blauen Foto­grafien, strukturiert in vier sich überlagernden Konstellationen. Die Monochromen basieren auf dem im 18. Jahrhundert von Horace-Bénédict de Saussure entwickelten Cyanometer, eine die Intensitäten des blauen Himmels quantifizierende Farbskala.
Die Aufnahme der Improvisation wurde anschliessend an das Konzert von Rätus Flisch, Kontrabassist und Professor an der Zürcher Hochschule der Künste, transkribiert. Seite B entstand als Inter­pretation dieser Notation und wurde in derselben Ausstellung wieder von Tobias von Glenck gespielt und von Adrian Scarpatetti aufgenommen.
Diese auf 32 Exemplare limitierte Edition enthält nebst der 10"-Vinyl-Schallplatte eine auf Karton aufgezogene monochrome Original-Farbfotografie in einem von 9 ausgewählten Blautönen.

edition fink 2018 27.00 × 27.00 cm ISBN 978-3-03746-211-9

About

Vice Versa is one of the largest and oldest distributions fully dedicated to art books in Germany. Based in Berlin, Vice Versa specializes in architecture, art, design, fashion, film, photography and theory, and seeks to create wide-ranging visibility for its programme. We carry a carefully curated list of publishers, who share our passion for printed matter. We sell books and magazines to consumers, bookshops, museums, libraries and companies in Germany, Austria, and Switzerland and fulfill orders worldwide. We take care of all matters around storage, fulfilment and accounting and rely on a network grown over twenty years. If you have any inquiries please contact us, we are looking forward to hearing from you.

Über uns

Vice Versa ist einer der größten und ältesten Vertriebe für Kunstbücher im deutschsprachigen Raum. Wir sind darauf spezialisiert, Publikationen zu Architektur, Kunst, Design, Mode, Film, Fotografie und Theorie weit reichende Sichtbarkeit zu verschaffen. Wir liefern Verlagsprogramme und Titel von nationalen und internationalen Verlagen an Buchhandlungen, Museen, Galerien, Bibliotheken und Institutionen in Deutschland Österreich und der Schweiz aus. Darüber hinaus kümmern wir uns um Lagerung, Auslieferung und Abrechnung aber auch um Marketing (on- und offline) und unterhalten ein über 20 Jahre gewachsenes Netzwerk in Europa und weltweit.